Übergewicht – Abnehmen und Ernährung

67% der Männer und 53% der Frauen haben Übergewicht, wobei 23% der Männer und 24% der Frauen sogar adipös sind, also stark übergewichtig.

 

Was versteht man unter Adipositas?

Adipositas ist eine über das Normalmaß hinausgehende Vermehrung von Körperfett. Festgestellt wird dies mit Hilfe des Körpermasseindex (BMI) fest. Er entspricht dem Verhältnis von Körpergewicht zu Körpergröße.
Allgemeines Übergewicht liegt vor bei einem BMI von 25-29,9 kg/m², Adipositas (starkes Übergewicht) bei ≥ 30 kg/m².

 

Die Auswirkungen von starkem Übergewicht

Neben dem Ausmaß des Übergewichts bestimmt das Fettverteilungsmuster das Gesundheitsrisiko. Ein erhöhter Taillenumfang hängt besonders eng mit Komplikationen zusammen.
So kann starkes Übergewicht viele Organe und Organsysteme beeinträchtigen. Folgen sind Erkrankungen wie Diabetes Typ II, Ablagerungen in den Blutgefäßen, Bluthochdruck sowie bestimmte Krebsarten. Auch Fettstoffwechselstörungen und Fettleber gelten als Folgeerkrankungen von Übergewicht.

 

Vorbeugen – aber wie?

Um einer Gewichtszunahme entgegenzuwirken, sollten Sie aktiv bleiben. Dazu zählt regelmäßige körperliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung. Reduzieren Sie zucker- und fetthaltige Produkte. Greifen Sie lieber auf vollwertige Nahrungsmittel zurück. Zum Beispiel Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen (Vollkorkprodukte und Gemüse) und vielen Vitaminen und Mineralstoffen (Obst). Eine individuelle Strategie um Gewicht zu reduzieren erleichtert Ihnen die Umsetzung, erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit und reduziert das Risiko Adipositas auszubilden.

Dokumentation über Abnehmen und Ernährung – Wie schnell kann man durch Bewegung fit werden und abnehmen? Wie sehr beeinflusst der Alltag die Fitness? Welcher Sport ist gut für wen? Sport bei chronisch kranken Menschen (ZDFneo)

VIDEO JETZT ANSEHEN (Dauer 42 Min)

 

BEISPIEL-CHALLENGES unserer teilnehmer
  • Jeden Nachmittag gehe ich 30 Minuten mit dem Hund spazieren.
  • Bevor ich einkaufen gehe, schreibe ich eine Einkaufsliste.
  • Vor jeder Mahlzeit trinke ich ein großes Glas Wasser.

 

WEITERE INFOS

Bestimmen Sie Ihren persönlichen BMI.
Erfahren Sie mehr über das Risiko Taillenumfang.
Holen Sie sich hier Tipps zur Gewichtsreduktion.

Quellen

AWMF:
Leitlinie “Adipositas – Prävention und Therapie”.
Deutsche Gesellschaft für Ernährung:
So dick war Deutschland noch nie.
Deutsches Ernährungsberatungs- und Informationsnetz:
Übergewicht/Adipositas – Praktische Tipps zum Abnehmen.